Kunst im Turm
Unter dem Titel „KiT - Kunst im Turm“ sind Sie herzlich zu Kleinkunstabenden in der Johanneskirche eingeladen. Sie finden entweder im Turm der Kirche oder im Gemeindehaus statt. Auf dem Programm stehen literarische, musikalische, kabarettistische Angebote für Sie. Die Eintrittskarten kosten in der Regel 11.00 Euro, ermäßigt 6.00 Euro. Ansprechpartnerin ist Pfarrerin Schauder. Telefon: 06232-61214
aktuelles:
Bettina Born In ihrem neuen Konzertprogramm „ Musette adrett “ entführt Sie die Akkordeonistin Bettina Born mit eigenen Kompositionen in ihre Welt der Musettewalzer und des Tango. Es erwartet Sie ein Konzert im großen Spannungsbogen leidenschaftlicher und sinnlicher Töne. Liebevoll und charmant bringt Bettina Born ihre musikalischen Geschichten zu Gehör, verzaubert Sie, liebes Publikum und nimmt Sie mit auf eine große Gefühlsreise in die weite Welt. Freitag, 19. Mai,  20.00 Uhr Johanneskirche Speyer
 
 
 
 
 
 
© 2013 Johanneskirchengemeinde Speyer | Impressum
Bettina Born In ihrem neuen Konzertprogramm „ Musette adrett “ entführt Sie die Akkordeonistin Bettina Born mit eigenen Kompositionen in ihre Welt der Musettewalzer und des Tango. Es erwartet Sie ein Konzert im großen Spannungsbogen leidenschaftlicher und sinnlicher Töne. Liebevoll und charmant bringt Bettina Born ihre musikalischen Geschichten zu Gehör, verzaubert Sie, liebes Publikum und nimmt Sie mit auf eine große Gefühlsreise in die weite Welt. Bettina Born lebt freischaffend in Thüringen. Ihre Konzerte führen sie durch Deutschland und  ins europäische Ausland. 3 Notenbücher mit ihren Kompositionen sind bereits erschienen sowie 6 CD´s zusammen mit dem Pianisten Wolfram Born.  Als Komponistin und Solistin arbeitete sie auch mit Orchester und verschiedenen Theatern  zusammen z.B. DNT Weimar, Volksbühne Berlin, Hans Otto Theater Potsdam, Puppentheater Magdeburg und dem Orchester des Südthüringischen Staatstheaters Meinungen. 2014 erschien ihre Solo CD „ Musette adrett “.                             Freitag, 19. Mai 2017, 20.00 Uhr Johanneskirche Speyer
Father and Son Der Apfel fällt bekanntermaßen nicht weit vom Stamm – das trifft auch auf Vater Dieter und Sohn Lukas Wetzel zu. Ihre Vorliebe zur Pop- und Rockmusik und gutem Gitarrensound kombinierte das familiäre Gespann kurzerhand mit etwas „Pälzer Gosch“ und entführt das Publikum in die Welt der Pop- und Rockhymnen. Elektronischen Schnickschnack braucht das Duo „Father and Son“ auf der Bühne nicht. Die Beiden spielen Gitarre, Banjo, Mandoline und vieles mehr einfach selbst. Die „Mini-Band“ bietet mitreißende Interpretationen bekannter Pop- und Rockmusik- Größen von den 70ern bis heute. Aktuelle Hits von Ed Sheeran, Revolverheld und Jupiter Jones, sowie weltbekannte Evergreens von Rod Steward, Simon & Garfunkel, Cat Stevens, Bruce Springsteen und Neil Young gehören zum vielseitigen Programm der Vollblutmusiker, die davon überzeugt sind: Das Leben ist zu kurz für lange Gesichter und ihre Musik ist genau das Richtige, die Seele baumeln zu lassen und den Alltag mit seinen Sorgen zu vergessen… Freitag, 30. Juni 2017, 20.00 Uhr Johanneskirche Speyer
Eddy Danco Lieder, Songs, Chansons Eine Zeitlang hat der gebürtige deutsche Sänger, Musiker und Kunstpfeifer im Ausland gelebt, inzwischen ist er in seine Heimat zurückgekehrt und tourt durch Deutschland. Er singt auf Konzert- und Kulturbühnen vom Staatstheater bis zur Musikkneipe. Mal mit weicher, dann wieder mit fordernder, aber eindrucksvoller Stimme präsentiert Danco eigene Stücke und interpretiert Lieder, Songs und Chansons bekannter Künstler. Er trifft damit auch den Nerv derer, die am liebsten irische und schottische Lieder hören. Freitag, 18. August 2017, 20.00 Uhr Johanneskirche Speyer

KeepOnRolling

Martin Kröhn

wunderbar einfach genial

oder

einfach genial wunderbar …

KeepOnRolling ist die größte süd-pfälzische Ein- Mann-Combo. Bei jedem Live-Gig wird wie aus Geisterhand eine komplette, fantastische Band draus – mit unterschiedlichen Instrumenten und Arrangements. Alle Werke sind Eigenkompositionen. Sein Ensemble verfeinert Martin Kröhn mit seiner Leadgitarre und Gesang. So entstehen ein großes Tonspektrum, eine unbeschreibliche Live-Atmosphäre und eine kurzweilige Klangreise. Elemente von Blues, Folk, Pop, Rock, Schlager, Hard’N’Heavy, Country, Crossover, werden neben einigen lustigen wie auch nachdenklichen Anekdoten aus seinem Leben von dem Arrangeur mit einer beeindruckenden Leichtigkeit vorgetragen. Freitag, 29. September 2017, 20.00 Uhr Johanneskirche Speyer               

„Gedichte und Geschichten“

von Helga Kerth-Förster

und Musik mit Hoinz und Gerhard Ganz ohne „Dorscht und Worscht“ geht es natürlich nicht, wenn „die Rätsch“ pfälzer Eigenheiten auf die Schippe nimmt. Männer tratschen nicht. Niemals. Was am Stammtisch bei Bier und Schorle erzählt wird, kann man ü-ber-haupt-nicht vergleichen mit Ratsch und Tratsch. Kleine Geschichten hat Keith-Förster geformt, mit sprühendem Wortwitz kombiniert und wohl begleitet von Kief und Illner mit einem fast hemdsärmeligen Gechick zu einem buten Notenbild. Geschichten und Gedichte, kombiniert mit uriger pfälzer Mucke - so lässt es sich leben ... voausgesetzt, die Schorle geht nicht aus Freitag, 1. September 2017, 20.00 Uhr, Johanneskirche Speyer