KuK - Kirche und Kino
Gottesdienstprojekt mit Kinofilmen In den Medien unserer Tage sind in der Literatur, Musik und in Filmen zahlreiche theologische und religiöse Themen versteckt. Die wollen wir gemeinsam entdecken und aufspüren und uns darüber austauschen. Der Abend beginnt jeweils mit einem Kurzgottesdienst und einer Einführung zum Film. Anschließend sehen wir den Film auf einer Großleinwand in der Kirche und bieten dann noch in gemütlicher Runde Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.
aktuelles:
Wenn Howard einen Vortrag hält, hängen die Kollegen einer New Yorker Werbe-Branche an seinen Lippen, denn er weiß, was im Leben der Kunden zählt: "Liebe, Zeit, Tod - diese drei abstrakten Begriffe verbinden alle menschlichen Wesen auf dieser Erde. All das, was wir uns wünschen. Alles, worauf wir nicht verzichten wollen, und alles, was wir uns dann schließlich kaufen, geschieht deshalb, weil wir uns letzten Endes nach Liebe sehnen. Wir wünschen, wir hätten mehr Zeit, und wir fürchten den Tod."  Drei Jahre später ist Howard nur noch ein Schatten seiner selbst. Er baut meterhohe Mauern aus Dominosteinen und lässt sie einstürzen. Ein Bild für das, was ihm passiert ist: Ein Schicksalsschlag hat ihn getroffen und ihm all seinen Glauben und Lebenswillen genommen. Tagelang verbarrikadiert er sich in seiner Wohnung und schreibt zornige Briefe - an die Liebe, die Zeit und den Tod. Für seine Kollegen in der Werbe-Agentur ist er gar nicht mehr ansprechbar. Was also tun, um die Firma zu retten? Die Kollegen entwickeln einen außergewöhnlichen Plan … Samstag, 21. April 2018,  20.00 Uhr Johanneskirche Speyer, Eintritt frei anschließend Umtrunk und Gespräch Info bei Pfarrerin Schauder, Tel: 61214
 
 
 
 
 
 
© 2013 Johanneskirchengemeinde Speyer | Impressum

„Komm gieß mein

Glas noch einmal

ein“  - Hommage

an Reinhard Mey

mit Ivo Pügner

Schließt man die Augen, so glaubt man, der Altmeister des deutschen Chansons sei selbst gegenwärtig. „Authentisch und Souverän“, „Kritisch und Tiefgründig“, „Erstklassig und Humorvoll“, so die immer wiederkehrenden Pressekritiken. Ivo Pügner zuzuhören ist Genuss und Unterhaltung zugleich. Der Abend verspricht für alle Mey-Fans und die, die es werden wollen, ein musikalischer Leckerbissen zu werden. 16. März 2018, 20.00 Uhr Johanneskirche Speyer